Courage Lounge meets sportingWOMEN – strongHER for Future! 2023

Haltet euch den Mittwochabend frei für unsere Courage Lounge meets sportingWOMEN – strongHER for Future! 2023. Am 25.01./01.02./08.02./15.02.2023 reden wir mit euch über Geld. Ganz offen und von Frau zu Frau. Wir zeigen euch, wo Armutsfallen versteckt sind und wie ihr diese umschiffen könnt. Wir erklären euch die Unterscheide zwischen ETFs und Fonds und für wen, welche Anlageform die bessere ist und schauen uns auch das Thema “Nachhaltigkeit” beim Investment an.

Nach soviel Kopfarbeit entlassen wir euch mit einer Einheit Yoga/Blackroll Training oder Body-Art in die Nacht. Schließlich braucht ein gesunder Geist auch einen ebensolchen Körper.

Wir reden über Geld! Von Frau zu Frau.

Part 1 – Mittwoch, 25.01.23/19-20 Uhr: “Wie kannst du mögliche Armutsfallen ganz einfach umschiffen.”

Armutsrisiken – ich doch nicht! Denkste! Selbst gut ausgebildete und erfolgreiche Frauen tappen in Armutsfallen. Welche das sind und wieso du deiner Intuition in Gelddingen nur bedingt trauen kannst, erfährst du in unserer ersten Session von der Courage Lounge meets sportingWOMEN – strongHER for Future! 2023. Zum Auftakt geht es um Glaubenssätze und Risikokompetenz – und darum, wie du Armutsfallen ganz einfach umschiffen kannst.

Nach einer kurzen Begrüßung und dem Vortrag bleibt auch Zeit für Fragen und Gespräche zum Thema.

Im Anschluss von 20-21 Uhr beenden wir den Abend sportlich mit eine Einheit Blackroll-Training (Zieht euch etwas bequemes an und breitet eure Yogamatte aus.)

Part 2 – Mittwoch, 01.02.23/19-20 Uhr: ETFs und Fonds – warum wo investieren.  

Du musst keine Expertin sein, um langfristig ein kleines Vermögen aufzubauen. Breit gestreut per Fonds oder ETF bist du bestens aufgestellt. Was aber ist das genau und was zeichnet ein gutes Produkt aus? Was spricht für Fonds und was für ETFs? Und wie findest du ein Produkt, das zu deinen Vorstellungen passt? Courage-Chefredakteurin Birgit Wetjen klärt euch im Rahmen der Courage Lounge meets sportingWOMEN – strongHER for Future! 2023 dazu auf!

Im Anschluss von 20-21 Uhr beenden wir den Abend sportlich mit eine Einheit Blackroll-Training (Zieht euch etwas bequemes an und breitet eure Yogamatte aus.)

Part 3 – Mittwoch, 08.02.23/19-20 Uhr: Nachhaltig Geldanlage, was ist das? Aufräumen mit „unmoralischen Vorurteilen”

Börse ist unmoralisch – viele Frauen assoziieren mit „Aktien“ so etwas wie „Rendite um jeden Preis“ – zu Lasten der Umwelt und der Arbeitnehmer:innen. Daran wollen sie sich – zurecht – nicht beteiligen. Deshalb auf Börse verzichten? Nein! Denn auch die „guten“ Unternehmen brauchen Geld. Wie du deinem Geld einen Sinn gibst und dazu beiträgst, Lösungen für soziale und ökologische Probleme voranzubringen, erfährst du in unserer dritten Session der Courage Lounge meets sportingWOMEN – strongHER for Future! 2023. Ach ja: Geld verdienst du mit nachhaltigen Investments natürlich auch!

Im Anschluss von 20-21 Uhr heißt es dann Yoga Mobility Flow- Wake up & feel alive mit Carina (Zieht euch etwas bequemes an und breitet eure Yogamatte aus.)

Part 4 – Mittwoch, 15.02.23/19-20 Uhr: Die Kraft unserer Gedanken nutzen!

Jeder Erfolg beginnt in unserem Gehirn. Trainiere deinen stärksten Muskel! Wir zeigen dir wie.  Zum Abschluss unserer Talkreihe “Courage Lounge meets sportingWOMEN – strongHER for Future! 2023” erwartet euch noch ein Special – es geht um Mental-Coaching, soviel sei schon verraten.

Zu all dem beschenken wir euch mit einem hochwertigen Goodie Bag voller toller Produkte unserer Partner, welches wir euch vorab per Post zusenden.

Unsere AGB findest du hier.

Datum

25 Jan 2023 - 15 Feb 2023

Ort

Zoom

Sprecher

  • Birgit Wetjen
    Birgit Wetjen
    Chefredakteurin Courage

    Geld ist kein Luxus, sondern Voraussetzung für Unabhängigkeit – und darf Spaß machen! Birgit Wetjen, Chefredakteurin des Frauenfinanzmagazins Courage, motiviert Frauen dazu, sich um ihre Finanzen zu kümmern – mit inspirierenden Vorträgen, Seminaren und eben als Finanzjournalistin. Sie hat viele Jahre für Wirtschaftsmedien wie Capital, Börse Online und n-tv gearbeitet und festgestellt, dass Frauen sich durch diese Medien kaum angesprochen fühlen. Deshalb hat sie sich auf Frauenfinanzen spezialisiert, 2017 die Redaktion eines Frauenfinanzportals mit aufgebaut und drei Jahre lang geleitet. Die gebürtige Bremerin hat in Köln Volkswirtschaft studiert, ist Absolventin der Kölner Journalistenschule für Wirtschaft und Politik, Master Coach DVNLP und Buchautorin. Im Oktober ist ihr Finanzratgeber für Einsteiger:innen „Just money“ erschienen.

  • Carina Mago
    Carina Mago
    Fintness-, Yoga- und BodyArt-Trainerin

    Carina kommt aus München und begann 1998 mit ihrer Fitnesslaufbahn als Group Fitness Trainerin. Sie absolvierte zahlreiche Aus- und Fortbildungen. 2013 lernte sie über die DEEPWORK Ausbildung das ganzheitliche Trainingskonzept BODYART kennen. Die undogmatische Herangehensweise dieses Trainings überzeugte sie sofort. Zielstrebig ging sie ihren Weg und wurde 2018 von Robert Steinbacher zum BODYART Mastertrainer ernannt. Seitdem ist sie für die BODYART School als Ausbilderin und Presenterin unterwegs. Außerdem hat sie auch die 200 h Vinyasa Ausbildung bei Patrick Broome gemacht.

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Cookie Consent mit Real Cookie Banner